Persönlich


Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank für Ihr Interesse an der Landtagswahl 2016 in Sachsen Anhalt und für meine Person.

Wie bei jeder Wahl, wenn die Kopfplakate hängen und man die einzelnen Bewerber/-innen mustert, stellt sich die Frage, warum will der- oder diejenige sich wählen lassen? Warum will er oder sie ein Mandat? Was treibt ihn oder sie an und mit wem hat man es eigentlich zu tun?

Ich möchte diese Website nutzen um Ihnen meine Person meine politischen Überzeugungen nahezubringen und vielleicht gelingt es mir auch, dass Sie sich ein Bild davon machen können, wie ich so ticke.

Dr. Detlef Wend - Politik wiederbeleben

Dr. Detlef Wend - Politik wiederbeleben

Kurzer Lebenslauf

  • Geb. 1963 in Bielefeld als 4. von 5 Kindern
  • 1983 Abitur, danach Zivildienst,
  • anschließend 3 Semester Physik noch in Bielefeld
  • Seit 1986 Medizinstudium in Würzburg
  • Auslandsaufenthalt in Schottland (ausgerechnet 1989/90)
  • 1993 Staatsexamen und Promotion in Würzburg
  • 1994 erste Anstellung als Assistenzarzt in der Uni Kinderklinik Halle
  • seit 2002 ambulant praktizierender Kinderarzt in der Poli-Reil
  • verheiratet, 2 Kinder

Politische Kurzbiographie

  • Schon vom eigenen Vater ( Jahrgang 1927) im Disput über die Nazizeit als renitent eingestuft......
  • in den 80iger Jahren stark durch die Nachrüstungsdebatte, die Friedenspolitik und die Anti-Atomkraftbewegung geprägt. Begeistert vom Einzug der Grünen in die als uneinnehmbar geltende Welt der etablierten Parteien. Überrumpelt von der Wiedervereinigung und daher bewusst und mit Neugierde die erste Stelle in den "neuen" Bundesländern gesucht.
  • Ab 1994 Mitglied Bündnis90/Die Grünen, 2002 frustriert ausgetreten.
  • Seit 2007 Mitglied der SPD, 2009 und erneut 2014 in unseren Stadtrat gewählt. Dort Mitglied des Kulturausschusses und Vorsitzender des Ausschusses für Jugendhilfe
  • Mit Blick auf den 13.März 2016 erwartungsvoll gespannt!

Hier können Sie Kontakt zu mir aufnehmen: